26. Oktober: Leg den Leo an die Kette

Stoppt den Verkauf von Leopard-Panzern nach Saudi-Arabien

07.00 Uhr Blockade der Rheinmetall-Zentrale in Düsseldorf-Derendorf, Rheinmetall Platz 1;
13.00 Uhr Kundgebung am Marktplatz/Rathaus

Die Bundesregierung hat 2011 in geheimer Sitzung des Bundessicher-heitsrats die Genehmigung für den Export von 270 Leopard-2 A7+-Panzern nach Saudi-Arabien erteilt. Die Firmen Krauss-Maffei Wegmann und Rheinmetall sind die Profiteure dieses mörderischen Geschäfts. Auch Katar will nun 200 Leopard-Panzer.

Rheinmetall rühmt sich: „Der Leopard 2 ist der leistungsfähigste Kampfpanzer der Welt und zugleich das Waffensystem mit der größten internationalen Verbreitung. … Hauptwaffe des Kampfpanzers ist die von Rheinmetall entwickelte Glattrohrwaffenanlage.“

Mehr Infos zum Waffenexport und zur Aktion unter: http://www.leo-kette.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.