. .
  • 17. Mai Blockupy Düsseldorf – Demo: 12h HBF

    A5-flyer-1-240x300In Düsseldorf wird es am 17. Mai turbulent: Eine dicke Demo, bunte Blockaden, kleine und große Aktionen in der Innenstadt und vor allem viele, viele Aktivist_innen, die zwischen HBF, Kö und Flughafen unterwegs sein werden.

    • 12:00 Demo am Hbf danach dezentrale Aktionen in der Innenstadt

    • 17:00 Blockupy Deportation Airport Düsseldorf

    Der Düsseldorfer Aktionstag, zu dem wir mit dem Bündnis Blockupy NRW aufrufen, ist Teil der Internationalen Tage des Widerstandes und des zivilen Ungehorsams gegen das europäische Krisenregime, die vom 15.-25. Mai stattfinden. 

    Eine Woche vor den Wahlen zum Europaparlament rufen das Blockupy-Bündnis und internationale Bündnispartner in vielen Städten Europas zu dezentralen Tagen des Widerstandes gegen die Politik von EU und Troika auf. Denn was als „Krisenlösung“ oder „notwendige Reformen“ von den Regierenden verkauft werden soll, hat bekanntermaßen eine humanitäre, soziale und politische Katastrophe verursacht. Die Aktionstage sind ein großer Schritt zur Transnationalisierung der antikapitalistischen Bewegungen und ein kleiner zur Mobilisierung gegen die EZB-Mobilisierung im Herbst in Frankfurt.

    Veranstaltung mit letztens Infos zum 17.05. in Düsseldorf:

    15. Mai – 20h: Linkes Zentrum, Hinterhof – Corneliusstr. 108

    Alle Infos auf nrw.blockupy.org

    Aktionskarte für den 17.05 in Düsseldorf hier: Aktionskarte

    Mobivideo von i Furiosi