Fotoausstellung: Gipfel, Gewalt, Gefahrengebiet

gefahrAm Samstag, den 13. Mai laden wir Euch herzlich zur Fotoausstellung zum Thema: Gipfel, Gewalt, Gefahrengebiet ein.

Dazu wird es am Montag, den 15. Mai, um 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung „Gefahrengebiet Hamburg“ anlässlich des G20 Gipfels geben.

————————–————–

Im Juli findet der G20-Gipfel in Hamburg statt, geschützt von einem Massiven Sicherheitsapparet treffen sich dort die RegierungschefInnen der reichtesten und mächtigsten Staaten der Erde. Halb Hamburg soll zum Gefahrengebiet werden, denn der Gipfel findet mitten in der Stadt statt.

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder massive Proteste gegen den Gipfel der Herrschenden, sodass immer größere Zäune gebaut wurden, damit die immer gewalttätigeren abgeschottet
werden.

Die Ausstellung zeigt Proteste gegen die Gipfel, aber auch die Miltarisierung des Sicherheitsapparates und die von ihm ausgehende Gewalt. Außerdem gibt es Informationen zum bevorstehenden G20 – Gipfel in Hamburg.

facebookevent

Ein Gedanke zu „Fotoausstellung: Gipfel, Gewalt, Gefahrengebiet

  1. I do accept as true with all of the ideas you have offered on your post. They are really convincing and can definitely work. Nonetheless, the posts are too short for novices. Could you please lengthen them a little from next time? Thank you for the post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.